Dienstag, 21. Juni 2011

Blick aus dem Fenster


Müde schaue ich aus dem Fenster,
der Tag liegt hinter mir,
keinen Blick mehr für die rechte Perspektive,
Am Glas spiegeln sich Gedanken,
als Splitter dringen sie in Träume ein.
Finde wieder meinen Frieden,
in einem kurzem Gespräch mit Gott.


___
Kommentar veröffentlichen