Montag, 23. August 2010

Hotel Stadt Berlin


Das Hotel "park inn" 
hieß nach seiner Errichtung "Hotel Stadt Berlin" und war ein sogenanntes Interhotel.
Das Dach hat vor wenigen Jahren einen Aufbau mit Antennenträgern bekommen.
Vorher befanden sich an den schmalen Seiten des Daches zwei erleuchtete Berliner Wappen-Bären.
Für Wartungs und Reparaturzwecke waren diese begehbar. 
In meiner Lehrzeit hatte ich die Gelegenheit auf diesem Dach zu arbeiten, es war sehr beeindruckend.
(Der Lehrling musste nach oben)

Im Vordergrund der
ein beliebter Treffpunkt am Platz.
Bekannt war er auch unter dem Namen "Nuttenbrosche", da Anlaufplatz für Prostitution, welche es in der DDR theoretisch nicht, aber praktisch doch gab.
 
Kommentar veröffentlichen